22.09.2021: Spektakuläre Bergung

Durch den Anprall eines Traktors gegen einen Kipper wurde dieser durch die Rückwand eines Unterstandes geschoben und stürzte über eine steile Böschung. Bäume verhinderten einen weiteren Absturz. Es wurde niemand verletzt.

Zu einer ziemlich heiklen Bergung wurde die Feuerwehr am Mittwochnachmittag gerufen. Nicht nur dass der Kipper auf der Böschung hing, auch der Traktor stand ziemlich am Abgrund und hatte sich unter der Deichsel des Kippers verkeilt.

Als erste Maßnahme musste der Traktor vom Kipper getrennt werden. Danach wurde eine behelfsmäßige Rampe errichtet, um den Kipper in Zusammenarbeit mit dem Traktor und dem WLF-K Schritt für Schritt wieder heraufzuziehen. Zuletzt wurden noch einige landwirtschaftliche Geräte, die auch auf der Böschung lagen, geborgen.
Eine richtige Herausforderung für unsere Techniker.

Im Einsatz standen 6 Einsatzkräfte mit RLF und WLF-K

Einsatzzeit: 14.00 – 17.00 Uhr

Fotos: FF Pinggau