07.10.2021: Aquaplaning als Ursache

Auf regennasser Fahrbahn geriet ein PKW auf der A2 zwischen Aspang und Schäffern ins Schleudern und krachte in die Leitschiene. Es wurde niemand verletzt.

Einige Schrecksekunden für eine junge Lenkerin gab es auf der A2 bei km 85,3. Ihr schleuderndes Auto krachte in die Leitschiene, drehte sich und kam gegen die Fahrtrichtung zum Stillstand. Zum Glück gab es nur Sachschaden. Das Wrack blockierte den Pannenstreifen und musste zuerst von der Leitschiene weggehoben werden, bevor es verladen und von der Unfallstelle abtransportiert werden konnte. Das Unfallauto wurde an ein Abschleppunternehmen übergeben.

Im Einsatz standen 8 Einsatzkräfte mit RLF und WLF-K

Einsatzzeit: 11.36 – 12.46 Uhr

Fotos: FF Pinggau