10.07.2022: Auto überrollte gestürzte Motorradfahrerin – Fahrerflucht

Nach dem Sturz einer Bikerin auf der A2 im Bereich der Auffahrt Pinggau wurde die auf der Fahrbahn liegende Frau von einem PKW überrollt, der Lenker beging Fahrerflucht.

Die Bikerin war gegen 10.40 Uhr bei der Autobahnauffahrt Pinggau auf die A2-Südautobahn Richtung Wien aufgefahren. Noch während sie auf dem Beschleunigungsstreifen fuhr, kam sie auf der regennassen Fahrbahn zu Sturz und schlitterte auf den ersten Fahrstreifen, wo sie liegen blieb und vom nachfolgenden Pkw überrollt wurde.
Der Lenker des Fahrzeugs blieb zwar kurz am Pannenstreifen stehen, suchte dann allerdings das Weite. Die am Boden liegende 55-jährige Motorradfahrerin hatte schwere Verletzungen erlitten.
Seitens der Feuerwehr wurde als erste Maßnahme die Unfallstelle abgesichert, gemeinsam mit dem RK kümmerte man sich um die verletzte Person. Inzwischen war bereits der Rettungshubschrauber im Anflug, welcher von einem Flughelfer der Feuerwehr eingewiesen wurde. Während des Rettungseinsatzes war die A2 in FR Wien komplett gesperrt. Abschließend wurde das Motorrad geborgen und von der Unfallstelle verbracht. Mit einer Fahrbahnreinigung wurde der einstündige Einsatz beendet. Elf Einsatzkräfte waren mit ELF, RLF und WLF-K ausgerückt.

Fotos: FF Pinggau