07.07.2022: Parkendes Auto geriet in Brand

Aus ungeklärter Ursache fing ein am Spar-Parkplatz abgestellter PKW Feuer. Zivilcourage verhinderte einen größeren Schaden.

Als plötzlich Flammen aus dem Motorraum schlugen, reagierten Passanten blitzartig und konnten unter Einsatz von zwei Feuerlöschern aus dem Spar-Markt und dem angrenzenden Blumengeschäft den Brand löschen. Die kurz darauf eintreffende Feuerwehr musste nur mehr Nachlöscharbeiten durchführen. Danach wurde das Fahrzeug abtransportiert.

Zur Brandbekämpfung rückten 14 Einsatzkräfte mit TLF 4000 und WLF-K aus, der Einsatz dauerte von 08.00 bis 08.45 Uhr.

Fotos: FF Pinggau