14. 06. 2017: LKW drängt PKW auf der A2 gegen die Betonleitwand

Dichter Verkehr auf der A2 in FR Graz. In dem Moment, als sich ein PKW-Lenker aus Wien während eines Überholmanövers auf Höhe eines LKW-Anhängers befand, wechselte der slowenische LKW-Lenker auf die 2. Fahrspur und drückte den PKW gegen die Betonleitwand. Der PKW blieb schwerst beschädigt auf der 2. Fahrspur stehen. Der Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt. Der LKW-Lenker gab an, den PKW in der leichten Rechtskurve im Bereich der Ab- und Auffahrt Pinggau übersehen zu haben. Der PKW wurde mittels Kran geborgen und aus dem Gefahrenbereich abtransportiert. Während des Einsatzes bildete sich ein fast 4 km langer Stau, welcher sich aber nach der Räumung der Unfallstelle relativ schnell auflöste.

Eingesetzte Kräfte: KDO, RLF, WLF-K Pinggau + 15 Mann (+ 4 Mann Bereitschaft)

Einsatzzeit: 20.11 – 20.55 Uhr