23.09.2017: Ölalarm auf der LB 63

 

Eine über 2 km lange Ölspur zog ein Traktor zwischen Schäffernsteg und Sinnersdorf. Laut Aussage des Lenkers bemerkte er den geplatzten Hydraulikschlauch erst, als er den Traktor in Sinnersdorf abstellte. Mittels sieben Sack Ölbindemittel konnte das auf der Fahrbahn befindliche Öl neutralisiert werden, sodass keine Gefahr für Verkehrsteilnehmer bestand.

Eingesetzte Kräfte: KDO-BFVHB, KDO, RLF, TLF 4000 + 18 Mann

Einsatzzeit: 20.45 – 22.25 Uhr