15.09.2018: Sicher im Hafen der Ehe gelandet

Seit eineinhalb Jahren ist Nico Ostermayer Mitglied der FF Pinggau, ein Glücksgriff für unsere Feuerwehr, da wir damit einen bestens ausgebildeten Feuerwehrmann aus dem Burgenland bekommen haben. Zu verdanken haben wir das zu einem großen Teil seiner Nina, die ihn mit ihrem Charme und ihrer Liebe nach Pinggau gelockt hat. Um das Ganze auch rechtlich auf ein solides Fundament zu stellen, gaben sich die beiden heute Samstag in der Wallfahrtskirche „Maria Hasel“ das Ja-Wort. Es war natürlich selbstverständlich, dass sich die Feuerwehr Pinggau unter ihrem Kommandanten Harald Hönigschnabl als Gratulant einstellte. Für eine kurze Zeit durften die Brautleute nochmals am Duft der Freiheit schnuppern, als Nina von einigen strammen Feuerwehrmännern und Nico von hübschen Feuerwehrfrauen entführt wurden. Doch nach für die Feuerwehr erfolgreichen Verhandlungen wurden sie wieder zusammengeführt, um ihr zukünftiges Eheleben gemeinsam zu starten.
Die FF Pinggau möchte auf diesem Wege dem Brautpaar nochmals herzlichst gratulieren und alles erdenklich Gute für die Zukunft wünschen.