26.10.2018: PKW prallt gegen Brückenfundament

Bei der Unterführung der LB54 in Pinggau geriet ein PKW zu weit nach rechts, wurde nach links geschleudert und prallte gegen die Brückenfundamente. Das schwer beschädigte Wrack blockierte dadurch die linke Fahrbahn. Erste Maßnahmen der Feuerwehr waren die Absicherung der Unfallstelle und Regelung des auf einer Fahrbahnseite fließenden Verkehrs. Danach wurde der PKW zurückgezogen, verladen und aus dem Gefahrenbereich entfernt.

Eingesetzte Kräfte: KDO, RLF, WLF-K + 13 Mann

Einsatzzeit: 13.27 – 14.11 Uhr