07.01.2019: Erfolgreicher COBRA-Einsatz

Zu einem Wohnhausbrand kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag in Knolln. Dies bedeutete um 00.21 Uhr Großalarm für die Feuerwehren Schäffern, Götzendorf, Pinggau, Schlag und Zöbern. Mittels des CCS Schneid/Löschgerätes gelang es einem Atemschutztrupp unserer Feuerwehr sehr rasch, den Brand im Vorraum zu löschen. Danach wurde die Zwischendecke auf Glutnester untersucht, welche ebenfalls unter Einsatz der „COBRA“ gelöscht wurden. Eine genaue Kontrolle des Brandobjektes sowie ein Ausräumen des Vorraumes waren die abschließenden Arbeiten für die Feuerwehren. Nach zwei Stunden war der Einsatz für die FF Pinggau beendet.

Eingesetzte Kräfte: TLF 4000, RLF + 17 Mann

Einsatzzeit: 00.22 – 02.30 Uhr